Bergsteig 1 - Galerie und Kunsthandel - Kallmünz - Regensburg

Gerhard Wendland (1910 - 1986)

Gerhard Wendland gilt als einer der bedeutensten Vertreter der Abstrakten Kunst nach dem 2. Weltkrieg.

Biographische Daten:
Studium an der Kunsthochschule in Hannover
ab 1955 Mitglied des Deutschen Künstlerbundes
Teilnehmer an der documenta II in Kassel 1959
Mitbegründer der Gruppe N und Mitglied der Albrecht-Dürer-Gesellschaft
1956 Leitung der Abteilung Freie Malerei an der Werkkunstschule Hannover
1960 Berufung als Dozent an das Pädagogische Institut der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg

weitere Arbeiten einzelner Künstler

Beck, Herbert
Birckenbach Oskar
Fischer, Lothar
Fuhr, Xaver
Hirtreiter, Wolf
Nerud, Josef Karl
Niedermayer Wilhelm
Wissner, Max
Wendland, Gerhard
Zeller, Magnus

Diese Arbeit von Gerhard Wendland können Sie bei uns gerne erwerben.
Klicken Sie auf die Bilder für die Vergrößerung


Gerhard Wendland "Abstrakte Komposition", Aquarell, r.u. signiert und datiert 84, 52x78 cm, Passepartout, gerahmt 80 x 105 cm
Preis: 1480 €



 

 

Bei uns finden Sie Bilder von regionalen Künstlern: Otto Baumann, Hans Geistreiter, Josef Georg Miller, Willi Ulfig, Kurt von Unruh
und überregional Hermann Erbe-Vogel, Hundertwasser, Oskar Koller, Heinz Theuerjahr,

DatenschutzerklärungImpressum